Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Seite drucken

Termine

Calendar icon Kalenderdatei (Für ältere Kalender klicken Sie bitte hier)
zur Übersicht

„Medien in der Lehre“ (obligatorisch für Seminare der Seminarreihe „Medien in der Lehre“)

15.05.2020
FBZHL der Universität Bayreuth --- Dies ist ein reines Onlineseminar ohne Präsenzzeiten und -termine. Sie werden per E-Mail über alles Weitere benachrichtigt.

Das Absolvieren dieses Onlinekurses ist obligatorisch für den Besuch der Veranstaltungen im Rahmen der Seminarreihe „Medien in der Lehre“.

Wir alle nutzen Sie jedes Mal, wenn wir Vorlesungen, Seminare oder Übungen gestalten: Medien. Häufig sind es PowerPoint-Folien, gern aber auch die (gute, alte) Kreidetafel, oder neuerdings iPads/Tablets. Seltener nutzen wir Flipcharts oder Pinnwände, und noch seltener Interaktive Whiteboards (SMART- oder STAR-Boards).

Wir benutzen sie, und es ist "normal" für uns. Dennoch kommt es vor, dass wir uns zu wenig Gedanken darüber machen, ob die Mediennutzung zu unseren Lehr- und Lernzielen passen, und ob nun gerade das Medium, das wir nutzen, das zu den Lernzielen angemessene ist.

Dieser Einführungskurs stellt eine theoretische Grundlage dar, auf die viele folgende Seminare in unserem hochschuldidaktischen Fortbildungsprogramm aufbauen werden. Wir laden Sie ein, sich mit den hier angebotenen Inhalten zu beschäftigen und durchzuarbeiten. Es gibt auch einige Fragen, die Sie sich selber stellen können um so selbsttätig Ihre Mediennutzung zu reflektieren.

Organisatorischer Ablauf:

1. Seminarbuchung hier auf ProfiLehrePlus.

2. Teilnahme am zugehörigen E-Learningkurs

3. Absolvierung von mind. 1 Modul, dadurch sind Sie für die Seminare in der Seminarreihe "zugelassen".

Der Onlinekurs geht am 15.5.2020 online. Sie werden automatisch darüber per E-Mail informiert.

Link: https://www.profilehreplus.de/seminare/detail/medien-in-der-lehre-obligatorisch-fuer-seminare-der-seminarreihe-medien-in-der-lehre/

Verantwortlich für die Redaktion: Paul Dölle

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog