Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Seite drucken
HSLG_2021_Banner2

Kurzvorstellung der Projekte

Bericht: Hochschullehre im Gespräch am 21.01.2021

Das Studierendenparlament und das Fortbildungszentrum Hochschullehre organisierten zum siebten Mal gemeinsam die Veranstaltung "Hochschullehre im Gespräch". Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, ein Forum des Austauschs und Gesprächs zwischen Lehrenden und Studierenden über Hochschullehre zu schaffen. Wir möchten damit zusammen erreichen, dass Studierende und Lehrende gemeinsam über aktuelle Fragestellungen diskutieren können, um Herausforderungen, Probleme, Chancen, Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten zu skizzieren.

Das Thema der diesjährigen Veranstaltung war Gute Praxis 2020: UBT digital. Ca. 90 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, in der zunächst Umfrageergebnisse bezüglich des digitalen Sommersemesters 2020 vorgestellt wurden. Von Seiten des FBZHL wurden zunächst 20 E-Tutor*innen befragt und an der Umfrage des Studierendenparlaments nahmen ca. 2000 Studierende teil.

Anschließend wurden die drei Lehrpreisträger*innen vorgestellt, die sich durch ihre digitalen Lehrkonzepte 2020 ausgezeichnet haben. In Breakout-Sessions wurden die Projekte detaillierter vorgestellt und Diskussionen und Rückfragen ermöglicht. Die Inhalte und Ergebnisse dieser Sessions finden Sie untenstehend, in diesem Video können Sie sich einen kurzen Überblick über die vorgestellten Lehrpojekte verschaffen.

Breakout-Session mit Prof. Dr. Sebastian Schanz

Breakout-Session mit Moritz Zehnder

Breakout-Session mit Dr. Katharina Ptack




Verantwortlich für die Redaktion: Tamara Vitzthum

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A