Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Hochschuldidaktische Weiterbildung für alle Lehrenden der Universität Bayreuth

Seite drucken

News

zur Übersicht


Seminarprogramm für alle Lehrenden an der Universität Bayreuth ist für alle verfügbar!

31.3.2022

Das neue Seminarprogramm des FBZHL an der Universität Bayreuth besteht aus 76 erstklassigen Kursen für alle Personen, die in der Lehre tätig sind. Ab dem 31.1.2022 können Sie das Seminarprogramm vollständig buchen! Durch die Veranstaltungen haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich für die Lehre weiterzubilden, neue Impulse für die Lehrgestaltung mitzunehmen und sich mit anderen Lehrenden auszutauschen. 

Das Seminarprogramm ist online unter www.profilehreplus.de/seminare abruf- und buchbar. Sie benötigen ein Benutzerkonto, für das Sie sich kostenfrei registrieren können. Vor der Buchung müssen Sie bitte noch Ihr Profil vervollständigen. Erst danach ist die Anmeldung möglich.

Durch die Teilnahme an unserem Seminarprogramm ist es Ihnen möglich, ein hochschuldidaktisches Zertifikat zu erwerben. 

Seminare für alle Lehrenden - "Große Sprünge machen mit passenden Konzepten"

Wir haben einige Seminare neu ins Programm mit aufgenommen, sodass Sie wirklich große Sprünge machen können. Freuen Sie sich mit uns auf die Seminare zu "Peer-Instruction", "Podcasts in die Lehre bringen" oder "Die persönliche Entwicklung der Studierenden
fördern" um nur wenige spannende Seminartitel zu nennen.

Den Seminarprogramm-Flyer für alle Lehrenden finden Sie unten als Download. Das Seminarprogramm umfasst Seminare in den Bereichen

  • Bereich A: Lehr-Lern-Konzepte
  • Bereich B: Präsentation und Kommunikation
  • Bereich C: Prüfen
  • Bereich D: Reflexion und Evaluation
  • Bereich E: Beraten und Begleiten

Den Flyer mit interaktiven Links zu den Seminarbeschreibungen auf www.profilehreplus.de können Sie sich vollständig als PDF hier herunterladen. 

Teilnehmen können alle Lehrenden, also wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrbeauftragte. Teilweise können auch studentische Tutor*innen daran teilnehmen. Dies ist dann gesondert auf www.profilehreplus.de gekennzeichnet!


Seminare für Professor*innen und Habilitierte

Für Professorinnen, Professoren sowie Habilitierte gibt es eigene Veranstaltungen, die mit dem hier dargestellten Flyer beworben werden. In 2022 werden wir mindestens diese sechs Seminarthemen anbieten. 

Den Flyer können Sie sich vollständig als PDF hier herunterladen

Die Seminare im Jahr 2022 sind die Folgenden:

  • 14.03.22 - Hochschulrecht für Professor*innen (Buchung) [wird noch verschoben]
  • 20. u. 27.5.22 - Starke und klangvolle Stimme (Buchung)
  • 01.07.22 - Forschungsorientierte Lehre (Buchung)
  • 14.11.22 - Mentoring für Prüfungen - Coaching mit zwei Experten (Buchung)

Vergangene Seminare in 2022:

  • 18.02.22 (15.02.22) - Videos leichter produzieren: Filmstudio, Panopto, H5P (Buchung, Infos)
  • 22.02.22 - Lehrtreff zu „Flipped Classroom“: Austausch, Diskussion und Inputs (Buchung)

Zertifikatsprogramm für studentische Tutor*innen

Erstmals im Wintersemester 2021/22 bietet das FBZHL ein gesondertes Zertifikatsprogramm für Tutor*innen an. Es umfasst 30 Arbeitseinheiten (AE) mit je 45 Minuten. Darin erarbeiten sich die Studierenden die wichtigsten Kompetenzen für die gelungene Gestaltung von Tutorien.

Übersicht Zertifikatsangebot für stud. Tutor*innen
KursbestandteilAnrechenbare Arbeitseinheiten
Basiskurs   8 AE*
Vertiefende Kurse5 AE*
Selbstlernkurse5 AE*
Peer Hospitation und Feedback6 AE
Austauschtreffen4 AE**
Reflexionsbericht     6 AE


                   
    
 
                      

 Summe: 30 AE

* auch einzeln buchbar    ** fakultatives Angebot

Den Flyer mit interaktiven Links zu den Seminarbeschreibungen auf www.profilehreplus.de können Sie sich vollständig als PDF hier herunterladen. 

Wir orientieren uns an den bundesweiten Standards zur Qualifizierung und hochschuldidaktischen Zertifizierung des Netzwerks Tutorienarbeit.

Die Seminare im SS2022 beginnen mit einem Auftakt-Seminar:  (Leider muss dieses Angebot im SS22 wegen geringer Beteiligung storniert werden)


Ausbildungsprogramm für E-Tutor*innen

Dieses umfangreiche Seminarprogramm ist speziell für studentische Hilfskräfte konzipiert, die Lehrstühle bei der digital gestützten Lehre unterstützen sollen.
Die Studierenden erwerben in der Ausbildung Kenntnisse zum Einsatz von digitalen Ressourcen in der Lehre. Sie haben einen Überblick über Lehr-Lern-Formate sowie Einsatzmöglichkeiten verschiedener Methoden im Zusammenspiel mit digitalen Medien und Methoden. Sie kennen die jeweiligen Vor- und Nachteile und können die wichtigsten Technologien und Medien verwenden. Sie sind in der Lage, interessierte Lehrende darin zu unterstützen, passende Medien, Technologien, Methoden und Formate für die jeweilige Lehrveranstaltung auszuwählen. Im Umgang mit urheberrechtlichen Fragestellungen sind die E-Tutor*innen sensibilisiert.

Alle Seminare sind kostenlos

Den Flyer können Sie sich vollständig als PDF hier herunterladen.

Die Ausbildung findet ab 4.-5. April 2022 (und weiteren Terminen) statt.

Interessierte bewerben sich mit dem Bewerbungsformular, um eine Förderung für die Personalkosten der studentischen Hilfskräfte zu erhalten. Die Bewerbung kann bereits jetzt eingereicht werden. Sie sollte bis 7. Februar 2022 beim FBZHL eingegangen sein. Später eingehende Bewerbungen werden je nach verfügbaren Ressourcen vergeben. Das Ausbildungscurriculum und die Termine sowie alle Details zur Bewerbung und Vergabe entnehmen Sie hier.

Wir wollen Ihnen das Gesamtprogramm des FBZHL in aller Kürze vorstellen und haben dafür, anlässlich des neuen Programms für das SS2022, ein Video aufgenommen. Darin erklären wir Ihnen die breite Angebotspalette des FBZHL. Wir freuen uns auf den Austausch und den Kontakt mit Ihnen!

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A