Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Seite drucken

Fortbildungszentrum Hochschullehre

Das FBZHL ist die hochschuldidaktische Weiterbildungseinrichtung der Universität Bayreuth. Wir bieten hochschuldidaktische Serviceleistungen für alle Lehrenden an. Neben einem umfangreichen Seminarprogramm können Sie auch individuelle Serviceangebote in Anspruch nehmen. Mit diesen Formaten unterstützen wir die Weiterentwicklung der Lehrqualität der Universität Bayreuth. Daneben bieten wir Ihnen Unterstützung beim Einsatz von "digitalen Lehr-Lern-Ressourcen".

Sofortige Unterstützung

Hinweise und Unterstützung für onlinebasierte Lehre finden Sie in unserem passenden E-Learningkurs "Sofortige Unterstützung für Online-Lehrveranstaltungen wegen Corona". Bitte schreiben Sie sich dort mit Ihrer bt-Kennung und dem Einschreibeschlüssel "fbzhl" ein, dann informieren wir Sie über jeweilige Updates.  Ein Einschreiben als "Gast" mit dem Einschreibeschlüssel "fbzhl" ist ebenfalls möglich.


Einstieg in die Online-Lehre:

Sie werden sich sicherlich fragen, wie Sie Ihre Lehre nun als Online-Veranstaltung gestalten können. Vor diesem Hintergrund haben wir fünf Standard-Szenarien identifiziert und dafür passend sowohl Erklärvideos als auch umfangreiche Begleitmaterialien (Einschreibeschlüssel „fbzhl“) zusammengestellt.


Barrierefreies Lehren an der UBT - ein Angebot von becks:


Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen am FBZHL in Präsenz statt! Wir informieren Sie per E-Mail über die jeweiligen Angebote und Ausgleichsmaßnahmen.


Unser Selbstverständnis

Wir am FBZHL verstehen uns als Einrichtung, die sich um jegliche Lehrthemen an der Universität Bayreuth kümmert. Uns geht es darum Sie als Lehrende dabei zu unterstützen Ihre Lehre im Sinne der Lernergebnisse von Studierenden zu optimieren. Dabei soll die Ermöglichung von Lernen und Aneignung der Studierenden mittels Ihrer Lehre im Mittelpunkt stehen. Wir stellen verschiedene Arten von Informationen zur Verfügung. Sie können also Instrumente, Techniken und Methoden aber auch wissenschaftliche Artikel, Konzeptvorstellungen so auswählen, wie es zu Ihnen und Ihrer Lehre passt. Wir beraten und begleiten dabei gerne und stehen für Fragen und Austausch zur Verfügung – immer mit dem Ziel Lernen für Studierende zu ermöglichen. 

Verantwortlich für die Redaktion: PD Dr. Frank Meyer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog