Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Hochschuldidaktische Weiterbildung für alle Lehrenden der Universität Bayreuth

Seite drucken
Nachhaltigkeit

Lehre zu Nachhaltiger Entwicklung

Die Forderung zu Nachhaltiger Entwicklung greift das Fortbildungszentrum Hochschullehre auf und bietet dazu passende Angebote: von der Mitarbeit bei der Nachhaltigkeitsstrategie der Universität Bayreut, über die Moderation des kollegialen, interdisziplinären Austausch über Nachhaltigkeit in Lehre und Forschung bis hin zu Workshops zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Hochschullehre.

Nachhaltigkeit in der Lehre - kollegialer Austausch über Lehre zu nachhaltiger Entwicklung

Die Universität Bayreuth hat sich mit ihrer Nachhaltigkeitsstrategie in fünf Bereichen aufgemacht zu einem Green Campus. Universitäten kommt aufgrund ihres Bildungs- und Forschungsauftrags eine zentrale Rolle zu, um eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft zu fördern. Lehrinhalte und Didaktik können einen Beitrag dazu leisten. Darüber wollen wir uns austauschen. Wenn Sie an verschiedenen Perspektiven und einem interdisziplinären Austausch interessiert sind, dann kommen Sie zu einem oder allen drei Terminen!

Termine:

Ziel ist es diverse Konzepte zu nachhaltiger Entwicklung kennenzulernen und dadurch Vernetzung für Forschung und Lehre zu ermöglichen. Inputs sollen den kollegialen Austausch anstoßen. Die Inputs der ersten Termine übernimmt Christoph Koch. Wenn Sie sich dabei einbringen wollen, kontaktieren Sie mich bitte gerne (Christoph Koch).

Eingeladen sind alle Kolleg*innen mit und ohne Nachhaltigkeits-Vorerfahrungen in der Lehre.

Sie können sich zu einem oder mehreren Terminen anmelden oder auch spontan dazukommen.

Ziel ist der kollegiale Austausch über interdisziplinäre Perspektiven zu Nachhaltigkeit.

Gemeinsam wollen wir uns Vernetzen zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der Universität Bayreuth: Unser Weg zu einem Green Campus

Kontakt und Moderation: Christoph Koch

Kollegialer Austausch über Lehre zu nachhaltiger Entwicklung

19.5.2022 10 c.t. Anknüpfungspunkte finden zu Nachhaltigkeit, SDGs und BNE-KompetenzenEinklappen

Beim Treffen am 19.5.2022 geht es darum gemeinsam Anknüpfungspunkte zu Nachhaltigkeit in der Lehre zu finden und von Kolleg*innen zu erfahren, was diese privat, in der Lehre und in der Forschung mit Nachhaltigkeit verbinden. Einerseits soll die Breite der Anknüpfungspunkte für über die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen diskutiert werden und andererseits exemplarisch die (hochschul-)didaktische Perspektive auf Lehre/Kompetenzen zu nachhaltiger Entwicklung vertieft werden. Neben dem gegenseitig Kennenlernen, wird die Idee der Austauschtreffen vorgestellt und gemeinsam entscheiden wir, wie die nächsten Treffen ausgestaltet werden können.

Anmeldung (erleichtert die Planung) auf: https://www.profilehreplus.de/seminare/detail/10637

23.6.2022 10 c.t. Nachhaltigkeit als Querschnittsthema – Nachhaltigkeit in verschiedenen DisziplinenEinklappen

Beim Treffen am 23.5.2022 sollen verschiedene Perspektiven und Konzepte zu Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des kollegialen Austauschs stehen, um Nachhaltigkeit als Querschnittsthema zu verstehen. Wir wollen uns austauschen über die unterschiedlichen Perspektiven auf Nachhaltigkeit. Dies ist Voraussetzung und Chance für inter- und transdisziplinäre Diskussion, Forschung und Lehre. Dazu wäre es schön, wenn einige Kolleg*innen eines ihrer Modelle/Theorien aus der Lehre kurz vorstellen.

Anmeldung (erleichtert die Planung) auf: https://www.profilehreplus.de/seminare/detail/10595

7.7.2022 10 c.t. Transformative Lehre gestalten – Wissen und kritisches Handeln bei Studierenden fördernEinklappen

Beim Treffen am 7.7.2022 wollen wir uns kollegial darüber Austauschen, wie transformativ Lehre zu Nachhaltigkeit sein sollte oder sein darf. Über fachgrenzen hinweg diskutieren wir, welchen Stellenwert Wissen, Bewerten und Handeln in unserer Lehre hat. Ein Impuls basierend auf Erkenntnissen der Umweltbildung verdeutlicht, welche Einflüsse Lehrende dabei beachten können.

Anmeldung (erleichtert die Planung) auf: https://www.profilehreplus.de/seminare/detail/10597

weitere Treffen geplant – Themen nach den Wünschen, Interessen, Beiträgen der TeilnehmendenEinklappen

z.B. Forschung zu Nachhaltiger Entwicklung; Lehre und Globale Strukturen; Hochschullehre unter Beachtung diverser, interkultureller und heterogener Gruppensettings; Unternehmenethik, CSR und Nachhaltige Entwicklung oder Nachhaltiges Campus-Management und sozial-ökologische Kriterien bei der Beschaffung

Kontakt und Themenvorschläge bitte an: Christoph Koch

Workshop: Nachhaltig! Lehre gestalten mit Bildung für Nachhalige Entwicklung





Nachhaltig!
Lehre gestalten mit Bildung für nachhaltiger Entwicklung

Hochschuldidaktischer Workshop über Anknüpfungspunkte und Gestaltungsmöglichkeiten für Lehre als zukunftsorientiertes Lernen im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Fördern Sie jetzt die Kompetenzen ihrer Studierenden für eine nachhaltige Entwicklung.

Hochschuldidaktischer Workshop am 30./31.03.2022
und an weiteren Terminen (unter dem Stichwort "Nachhaltig"
im Seminarprogramm bei ProfiLehrePlus)

Kontakt: Christoph Koch am FBZHL Bayreuth

Ziele:

  • Lehrende für Nachhaltigkeitsdiskurse sensibilisieren
  • Lehre nachhaltig(er) gestalten u.a. durch aktivierende Methoden, die zum Reflektieren anregen
  • Bewerten an Prinzipien nachhaltiger Entwicklung orientieren
  • BNE-orientierte Lernangebote basierend auf wissenschaftlichen Modellen und Erkenntnissen
  • Kompetenzen für eine nachhaltige Entwicklung bei Studierenden zu fördern

Einladung Austausch Lehre zu Nachhaliger Entwicklung

BNE und Hochschullehre


Verantwortlich für die Redaktion: Christoph Koch

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A